F.A.Q. – Die wichtigsten Fragen rund um die Virtuelle Karrierebörse

Hier möchten wir Ihnen die Fragen zu unserer Virtuellen Karrierebörse beantworten, die sich stets immer wieder stellen.
Sollten wir etwas vergessen haben, dann lassen Sie es uns wissen.

#1     Was ist die „Virtuelle Karrierebörse“?

Die Virtuelle Karrierebörse ist eine Art Job-Messe-Event, jedoch auf Onlinebasis. Sie findet für unterschiedliche Bereiche statt.

        05.05.2020         Ingenieurwesen, IT, Wirtschaftswissenschaften
        25.06.2020         Gesundheitswesen, Medizintechnik, Pharma
        05.11.2020         Ingenieurwesen, IT, Wirtschaftswissenschaften
        25.02.2021         e-Government, öffentliche Verwaltung

Die Digitalen Karrieremessen sind eine moderne Plattform, bei denen sich Unternehmen online mit Talenten aus den jeweiligen Bereichen treffen können.

#2     Wie funktioniert das für Unternehmen genau?

Sie wählen unter drei Aussteller-Paketen, welches für Sie passend aussieht. Wir richten für Sie einen Messestand ein, auf dem alle erforderlichen bzw. von Ihnen gewünschten Informationen hinterlegt sind. Sie bekommen ein Login und können sich frei auf dem „Messegelände“ bewegen.
Mit einem Anmeldformular, das Sie auf Wunsch zugeschickt bekommen, können Sie sich als Unternehmen beteiligen.

#3     Wie kann ich mich als Besucher anmelden?

Die Registrierung wird ca. 6 Wochen vor Beginn der Messe freigeschaltet. Dann erhalten Sie einen Link zur Registrierung. Hinterlegen Sie Ihre Daten und Sie bekommen Ihren persönlichen Zugang zur Virtuellen Karrierebörse.

#4     Ist das nur 1 Tag?

Das Online Event selbst: JA.
Jedoch werden Stellen 4 Wochen vorher und 4 Wochen danach gepostet. Damit ist neben dem eigentlichen Highlight 2 Monate Präsenz im innovativen Umfeld möglich.

#5     Was sind denn die Vorteile der Virtuellen Messe?

Sie sind ortsunabhängig und können sich vom Büro, von unterwegs oder auch zu Hause einloggen, um an Ihrem Messestand präsent zu sein.
Sie haben keine Kosten für An- und Abreise und müssen keinen Messestand auf- und abbauen.
Mit Ihrer Präsens auf der virtuellen Messe können Sie Kandidaten von überall ansprechen. Ihre Reichweite umspannt genau genommen den gesamten Erdball. Es ist eine internationale Ansprache von Bewerbern/Kandidaten möglich. Es wird ein Übersetzungstool angeboten, um den Chat zu erleichtern.

#6     Was ist sonst noch los auf dieser Digitalen Karrieremesse?

In unserem Auditorium werden den ganzen Tag über Fachvorträge zu verschiedenen Themen abrufbar sein. Es gibt einen öffentlichen Lounge-Bereich, in dem Sie mit anderen Teilnehmern sprechen können. An digitalen Ständen können Sie Informationen zu Unternehmen des Messestandes einholen und sich mit anderen Ausstellern austauschen.

#7     Kann ich eigentlich als Unternehmen nur mit zahlreichen Jobangeboten teilnehmen?

NEIN.
Sie können als Aussteller einen Messestand buchen und sich präsentieren. Dies gibt Ihnen auch die Möglichkeit, für sich als Arbeitgeber zu werben und sich bekannter zu machen.

#8     Was kostet das Unternehmen?

Hierfür wurden drei verschiedene Pakete zusammengestellt. Gern lassen wir Ihnen diese zukommen. Dazu fordern Sie bitte die Ausstellerunterlagen und das Anmeldeformular an.
Für Bewerber ist die virtuelle Karrierebörse kostenlos.

#9     Bis wann kann sich für eine Teilnahme angemeldet werden?

Für diesen Online-Event können Sie sich als Aussteller bis zu folgendem Datum anmelden:     

        Messe am 05.05.2020              bis zum 15.04.2020
        Messe am 25.06.2020              bis zum 31.05.2020
        Messe am 05.11.2020              bis zum 15.10.2020
        Messe am 25.02.2021              bis zum 31.01.2021

Das Early-Bird –Packet ist bis zum folgenden Datum buchbar:

        Messe am 05.05.2020              bis zum 20.03.2020
        Messe am 25.06.2020              bis zum 10.04.2020
        Messe am 05.11.2020              bis zum 20.09.2020
        Messe am 25.02.2021              bis zum 10.12.2020

#10   Welche technischen Voraussetzungen brauche ich?

Notwendig ist ein PC/Laptop mit WLAN-Anschluss und eine Kamera.
Sonst nichts. 🙂

#11   Wie ist das mit dem Austellerpersonal?

Wir können Ihnen einen Avatar für den Messestand zur Verfügung stellen. Gern lassen wir auch einen persönlichen „virtuellen Vertreter/in“ von Ihnen erstellen. Dazu benötigen wir nur ein Ganzkörper – Foto von Ihnen.

#12   Wie lautet der Marketing-Plan, um die Bewerber/Talente zu erreichen?

Ausgangspunkt ist eine SEA-Kampagne. Die virtuelle Messe wird im Vorfeld natürlich beworben. Es sind Post´s und Artikel in den Social Media geplant. Wir werden die Messe in großen Business-Netzwerken, wie XING und LinkedIn, ankündigen und die Menschen einladen an der Messe teilzunehmen. Wir sprechen die Talente in Fachforen an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.